Man muss einen „Anführer“ nicht per se mögen um ihn

Man muss einen „Anführer“ nicht per se mögen um ihn für die beste Wahl zu halten, gerade wenn man das Gefühl hat, dass der andere Kandidat diese Interessen gar nicht durchsetzen will: “Kann eine Frau gegen Trump gewinnen?” via