Militanz ist aus antifaschistischer Sicht nie Selbstzweck,

Militanz ist aus antifaschistischer Sicht nie Selbstzweck, sondern notwendiges Mittel, um Neonazis davon abzuhalten, Gewalt auszuüben. Wer Militanz gegen Nazis ablehnt, spricht vermutlich aus der privilegierten Position heraus, noch nie Ziel von rechter Gewalt gewesen zu sein.